Bein-Freiheit

ist die dritte Zusammenarbeit von und mit Dr. Volkmar Sippel (Psychiater und Leitender Oberarzt am EKA Alsterdorf). Im Vordergrund steht die Frage, was die verschiedenen Körper, die sich in sportlichen Wettkämpfen, beim Training oder beim Verrichten alltäglicher Praktiken begegnen — verbindet. Dabei sind die Gäste dieser Performance eine heterogene Gruppe von Menschen mit individuell ausgeprägten Bewegungsmöglichkeiten. Leistungs- und Hobbysportler, Akteure und Laiendarsteller und Menschen mit körperlichen Bewegungseinschränkungen mit denen sie sich seit Geburt oder nach persönlichen Schicksalsschlägen zu Bewegungsspezialisten entwickelt haben.

Konzept + künstlerische Leitung: Paulina Pomana / Volkmar Sippel
Von + mit: Andrej Janetka, Eberhard Kuhlmann, Sylvi Kretzschmar, Frank Otto, Paulina Pomana, Nicole Potthoss, Christian Schmidt, Volkmar Sippel, Anne-Friné Steiger + Gäste
Musik: Sylvi Kretzschmar
Bühne und Kostüm: Anne-Friné Steiger
Produktion: Bein-Freiheit ist eine Produktion von Paulina Pomana / Volkmar Sippel und Kampnagel gefördert von der Behörde für Kultur und Medien und dem Fond Soziokultur

Menü