Performing Females

Teilnahme an der künstlerischen Forschungsreihe und thinktank zum Thema „Wie geht es weiter?“ In freien Improvisationen im Raum haben wir mit denen als vermeintlich „Weiblich“ zugeschriebenen Kategorien experimentiert und daraus Figuren entwickelt. Wir haben uns musikalisch, choreographisch und über Textarbeit den Figuren und einander in unseren Arbeitsweisen angenähert. Durch die Verschiebung einzelner Parameter ergaben Figur, Text und Sound immer wieder einen anderen Kontext in dem die Kategorie „Weiblich“ mit ihren Klischees ästhetisch befragt wurde. Dazu mehr! I Like to move it, move it!

Menü